Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die Prophylaxe ist eine der wichtigsten Leistung moderner Zahnmedizin und hat in den vergangenen 10-15 Jahren endlich die Wertschätzung und den Stellenwert erhalten, der ihr zukommt.

Zur Vorbeugung gegen Karies und Parodontitis reicht regelmäßiges Zahnputzen allein leider nicht aus. Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) sollte hierzu ergänzt werden. So können Sie optimal vorsorgen.

Die PZR geht viel weiter als das übliche Zahnstein entfernen. Es werden die harten und weichen Beläge auf allen Zahnoberflächen, in den Zahnzwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten entfernt. Verfärbungen durch Nikotin, Kaffee und Tee werden verschwinden.

Anschließend werden alle Zahnoberflächen mittels einer speziellen Paste und eines kleinen Gummikleches + Bürstchen poliert, um die Zähne zuglätten, damit neue Plaque sich nicht so leicht wiederanhaften kann. Um die Zähne wiederstandsfähiger gegen den Säurangriff der Bakterien zumachen, wird zum Schutz eine Zahnpflegecreme aufgetragen.

Es gibt eine ganze Reihe von Hilfsmitteln und Medikamenten zur Mundpflege. Im Rahmen der Prophylaxe wird sinnvoller Weise auch Mundhygienenberatung angeboten, für die richtige, erfolgreiche Zahnpflege zuhause.